News


20.12.2019

EIZ-Seminar unter dem Titel «IP, Big Data und Lizenzverträge im Licht des Wettbewerbs- und Steuerrechts»
Die Schweizer Patentbox - Neue rechtlichen Rahmenbedingungen und Chancen für den Innovationsstandort Schweiz

Rudolf A. Rentsch und Stefan Wigger (Balmer-Etienne) sprechen im Rahmen des EIZ-Seminars über Neuerungen im Zusammenhang mit der neuen Patentbox.

Am 1. Januar 2020 tritt das neue Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) in Kraft. Vor diesem Hintergrund sollten sich KMU sowie Grossunternehmen bereits jetzt mit der Frage auseinandersetzen, unter welchen Voraussetzung sie die neu geschaffenen Möglichkeiten für sich nutzen können.

Von besonderem Interesse – vor allem für innovative Start-ups und Unternehmen mit Forschungs- und Entwicklungsabteilungen – ist dabei die Schweizer Patentbox, die attraktive Steuerprivilegien im Zusammenhang mit Aufwendungen für die Entwicklung sowie für Erträge aus Patenten gewährt.

Erfahren Sie mehr über die Schweizer Patentbox am Seminar des Europa Instituts an der Universität Zürich, welches am 22. Januar 2020 von 12.30-18.00 Uhr im Metropol, Fraumünsterstrasse 12, 8001 Zürich, stattfinden wird. Anmeldung und weitere Details zur Veranstaltung finden Sie unter www.eiz.uzh.ch.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter www.patent-box.ch.